Betreutes Wohnen

Wohnen im Alter mit Sicherheit und Geborgenheit

Portrait einer Seniorin.
Möglichst lange eigenständig leben.

Als Alternative und Ergänzung zur vollstationären Pflege bietet das St. Vincenz-Altenzentrum die Wohnform des „Betreuten Wohnens“ an. Insgesamt 10 Wohnungen, allesamt im jeweiligen Obergeschoss der beiden Häuser Vincenz und Louise gelegen, stehen für dieses Angebot zur Verfügung.

Unterschiedliche Größen für individuelle Bedürfnisse

Die Wohnungen haben unterschiedliche Größen, damit wir sowohl alleinstehenden Senioren, als auch Ehepaaren ein neues, barrierefreies und altengerechtes Zuhause anbieten können. Denn immer mehr ältere Menschen möchten so lange wie möglich selbständig und eigenbestimmt leben. Doch die Selbständigkeit soll mit einem gewissen Maß an Sicherheit und Geborgenheit verbunden sein. Diesen Wünschen kommt das „Betreute Wohnen“ im St. Vincenz-Altenzentrum entgegen. Das Wohnkonzept geht vom Leben und Wohnen in den eigenen "vier Wänden" aus.

Zu jeder, der zwischen 41qm und 58qm großen Wohnungen, gehört eine integrierte Einbauküche im Wohnraum, ein behindertengerechtes Badezimmer sowie ein separates Schlafzimmer. Jede Wohnung bietet ihrem Bewohner genügend Raum, um sie nach eigenen Vorstellungen einzurichten.

Ein breites Spektrum wählbar

Die Bewohner des betreuten Wohnens können durch die direkte Anbindung an das St. Vincenz-Altenzentrum zahlreiche Vorteile nutzen:

  • Besuch von Gottesdiensten in der hauseigenen Kirche
  • Auswahl der Mahlzeiten in der Cafeteria
  • Wäscheversorgung und Reinigung
  • Kleinere Hausmeistertätigkeiten.

Hier zählen letztendlich die individuellen Wünsche der zukünftigen Mieter; eine flexible Auswahl ist immer möglich.

Sollten die Bewohner pflegerische Grundleistungen in Anspruch nehmen wollen, so sind wir gerne bei der Vermittlung behilflich.

 

„Wir kümmern uns umeinander, holen uns zu den Mahlzeiten ab oder treffen uns am Abend mal zu einem Glas Wein oder Eierlikör. Ich weiß gar nicht, warum mir der Umzug ins Betreute Wohnen so schwer gefallen ist. Hier bin ich zu Hause, hier erlebe ich Gemeinschaft“,  so eine Bewohnerin des Betreuten Wohnens.

Wohnbeispiele im St. Vincenz-Altenzentrum

Ein Wohnzimmer in einer Wohnung des betreuten Wohnens.
Ein Schlafzimmer in einer Wohnung des betreuten Wohnens.
Wohn- Schlafraum, hell und freundlich eingerichtet.
Wohnzimmer und Schlafzimmer mit eigenen Möbeln eingerichtet.