Kulinarisches

Essen hält Leib und Seele zusammen...

Speisen gelten als Form der Wertschätzung und der kulturellen Identifikation. Seit der Antike hat das Essen stets mit mehr als nur mit der Ernährung und der Sättigung zu tun.

„Essen hält Leib und Seele zusammen“
„Mens sana in corpore sano
"Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit der Geist Lust hat, darin zu wohnen."

So sehen wir die Aufgabe und das Anliegen unserer Küche.

Zum St. Vincenz-Altenzentrum gehört eine hauseigene Küche mit einem abwechslungsreichen und gesunden Speisenangebot. Regionalität und jahreszeitliche Frische ist ein wesentlicher Wohlfühlfaktor in unserer Einrichtung. Wir achten auf eine ausgewogene Kost und berücksichtigen die Bedürfnisse und Ansprüche unserer Bewohner.

Für alle Menschen wird ein Speisenangebot kreiiert, das Appetit macht und Genuss bereitet. Menschen mit Schluckstörungen erhalten ebenso wie die selbständig Nahrung aufnehmenden Menschen Sinnesanregungen zur Geschmackswahrnehmung.

Smoothfood
Smoothfood

Feste und Feiern im Jahresverlauf

Kulinarisch entsprechend vorbereitet und gestaltet werden bei uns die diversen Feste und Feiern im Jahresverlauf. Angefangen von dem obligatorischen Weihnachtsessen für Angehörige und Bewohner bis hin zum Liborifest im Altenzentrum, bieten wir eine kreative, aber dennoch bodenständige und an das Land- und Stadtleben angepasste Kostform.